Hersteller

Gewürze von Schusters Würzerei

Würzmischungen mögen praktisch sein, doch man verpasst damit das Beste am Kochen, das bewusste Würzen und Wahrnehmen der Aromen. Und Mischungen passen doch auch nicht so recht zum Manufakturen-Gedanken. Anderseits ist auch nicht jeder gleich ein Würz-Meister. Oder man hat einfach nicht alles da, was im Rezept gefordert wird, zum Beispiel im Ferienhaus. Schließlich: Wie oft braucht man ein besonderes Gewürz dann doch nicht auf und es wird fade! Hier kommt Timo Schuster aus Berlin ins Spiel mit Schusters Würzerei. Vor zwei Jahren kam ihm der Gedanke, dass es nicht nur lehr-, sondern auch hilfreich sein könnte, Gewürzmischungen wieder in die Bestandteile aufzudröseln und für verschiedene Gerichte anzubieten. Schusters Würzerei war geboren, zumindest der Grundgedanke. Dann ging es ans Ausprobieren der Rezepte und Austarieren der Gewürze, dann galt es, verlässliche Importeure für eine hervorragende Qualität zu finden. Eine kleine multikulturelle Rezept- und Gewürzsammlung ist daraus inzwischen geworden. Meist steht eine Rezeptvariante mit und eine ohne oder mit weniger Fleisch zur Verfügung. Klare Kochanweisungen machen Spaß bei der Zubereitung. Die Gewürze im flachen Umschlag sind zum Beispiel bei einem kurzen Urlaub sehr praktisch: Man sucht sich ein paar Gerichte aus, nimmt die Gewürze mit, kauft die restlichen Zutaten und ist aller Grübeleien über den Speiseplan enthoben. Aber natürlich sind sie auch sehr schöne Geschenke für den kleinen Anlass oder einfach gut, um immer ein paar im häuslichen Vorrat zu haben.

Menü