Menü

Kürzester Weg, größter Genuss. Vom Beet auf den Grill

Vom Beet auf den GrillVom Beet auf den Grill

Gemüse und Kräuter, die direkt aus dem Beet heraus verarbeitet werden, sind an Frische nicht zu toppen. Sie enthalten dann noch sämtliche kostbaren und köstlichen Inhaltsstoffe. Zucchini und Auberginen, Bratpaprika und Lauchzwiebeln können Sie nicht nur hervorragend im heimischen Garten oder im Hochbeet selbst anbauen oder manches sogar im Kübel ziehen, sie lassen sich auch bestens auf dem Grill zubereiten, als vegetarische Alternative ebenso wie als Beilage zu Steak und Würstchen. Für die richtige Würze und das mediterrane Urlaubsfeeling sorgen frisch gezupfter Rosmarin und Thymian. Da duften beim Essen nicht nur die Grilladen, sondern auch die Finger – doppelter Genuss bei kürzestem Weg. Ein weiterer Vorteil: Für spontane Grillabende oder Gäste, die Gemüse bevorzugen, haben Sie mit selbst gezogenem Gemüse immer etwas vorrätig.

Lassen Sie es sprießen

Hochbeet GemüseHochbeet Gemüse

Selbst wenn Sie dieses Jahr noch kein Gemüse- oder Hochbeet angelegt haben: Es ist noch nicht zu spät. Einige Kräuter- und Gemüsesorten können Sie bis in den Spätsommer und darüber hinaus aussäen, zum Beispiel Gurken, Kopf- oder Feldsalat und sogar Mangold und Spinat. Auch die Kugel-Zucchini und Lauchzwiebeln unseres Sämereien-Sets für Grillgemüse eignen sich noch für die Aussaat im Mai und Juni. Am besten planen Sie gleich fürs nächste Jahr mit. Sämereien-Sets, Werkzeug und was Sie außerdem benötigen, haben wir Ihnen schon einmal zusammengestellt. Und natürlich alles, was bei der Ernte und beim Transport zum Grill hilfreich ist.

Vom Fleck weg grillen

Endlich können wir dem Sommer voller Freude entgegenglühen. Wir haben ein paar zündende Ideen für den perfekten Grillabend – vom gasbetriebenen Plancha-Grill über den multifunktionalen Gartengrill und -kamin bis hin zum Big Green Egg, mit dem es sich nicht nur hervorragend grillen lässt, sondern auch smoken, schmoren, backen und vieles mehr.

Bitte zu Tisch. Der Sommer ist angerichtet

Es braucht lediglich ein paar gute Dinge, um aus einer schlichten Biergartengarnitur eine einladende Sommertafel zu zaubern, an der Ihre Gäste nur allzu gern Platz nehmen. Denn wenn der Tisch stilvoll eingedeckt ist und die Speisen ansprechend und im rechten Licht präsentiert werden, kommt der Appetit nicht erst beim Essen.

Pikante Details. Für die richtige Würze

Weitere Ideen

Menü