Rezept

Panini mit Grillgemüse, Basilikum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen Kapern

Panini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen KapernPanini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen Kapern

Gegen Italien-Sehnsucht ist ein Kraut gewachsen. Es duftet wunderbar nach Ferien im Süden und spielt seine aromatischen Stärken in einem hausgemachten Pesto voll aus: Basilikum! Verwenden Sie es verschwenderisch als würzende Beigabe zu Panini mit gegrillten Tomaten und Auberginen sowie sacht geschmolzenem Mozzarella vom Milantoast-Kontaktgrill – und schon fühlt es sich an, als säßen Sie in Mailand auf der Piazza del Duomo: das frisch zubereitete, noch grillwarme Panino in der einen und ein gekühltes Getränk in der anderen Hand.

Zutaten für 2 Personen

4 Scheiben italienisches Landbrot
2 große, frische Tomaten
1 kleine Aubergine
1 Kugel Mozzarella (nach Geschmack Büffel-Mozzarella)
2 TL gesalzene Kapern aus dem Glas
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Für das Pesto:
1 Bund frische Basilikumblätter
1 Handvoll Pinienkerne
etwas Knoblauch
frisch geriebener Parmesan

Die Zubereitung

  1. Für das Pesto die Basilikumblätter waschen, trockentupfen und zusammen mit Knoblauch und einer Prise Salz im Mörser zerstoßen. Pinienkerne und Parmesan zugeben, weiter mörsern und nach und nach Olivenöl zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Pesto bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

  2. Die Auberginen in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden, etwas salzen und eine Weile ziehen lassen. Abtupfen, mit wenig Olivenöl bepinseln und dann auf dem vorgeheizten Kontaktgrill bei 220 °C ca. 5 Minuten grillen.

  3. Die Tomaten einritzen. In eine ausreichend große Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Die Haut abziehen, in Viertel schneiden und von den Kernen befreien. Die Tomatenviertel auf den Grill legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz weichgrillen.

  4. Die Temperatur des Kontaktgrills auf 300 °C erhöhen. Pro Panino zwei Scheiben Brot von beiden Seiten auf dem Grill rösten.

  5. Anschließend belegen: eine Scheibe Brot mit etwas Pesto bestreichen, gegrillte Tomaten, Auberginen und in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf geben. Nach Geschmack mit gesalzenen Kapern dekorieren. Die zweite Scheibe Brot auflegen und das belegte Panino zwei Minuten auf dem Kontaktgrill erwärmen. Dabei den Deckel des Grills schließen.

Unser Tipp: Spülen Sie die Kapern vor der Verwendung mit kaltem Wasser ab. Wenn Sie den salzigen Geschmack noch etwas reduzieren wollen, können Sie die Kapern auch einige Zeit in einem Schälchen mit Wasser einweichen. Anschließend gründlich abspülen.

Panini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen KapernPanini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen Kapern
Panini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen KapernPanini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen Kapern
Panini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen KapernPanini mit Grillgemüse, Basilkum-Pesto, Mozzarella und gesalzenen Kapern

Weitere Rezepte

Menü