Manufactum LogoManufactum Logo

Füllkissen Gänsefedern und -daunen

50 × 50 cm
Füllkissen Gänsefedern und -daunen 50 × 50 cm
Füllkissen Gänsefedern und -daunen
50 × 50 cm
CHF 56.00alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vorrätig, Lieferung in 8-9 Werktagen

Allgemeine Informationen

Federleicht und weich.

Anders als handelsübliche Sofakissen sind sie nicht nur mit Federn gefüllt, sondern auch mit weichen Daunen bayerischer Weidegänse.

Daunen und Federn von bayerischen Freilandgänsen.

Als Füllmaterial für Federbetten eignen sich nur die Daunen und Federn von Wasservögeln wie Enten oder Gänsen, die Daunen adulter Gänse haben ein größeres Volumen und wärmen noch mehr als Entendaunen – mit Ausnahme der edlen Eiderenten-Daunen. Der Flaum an Brust und Hals besitzt die größte Bauschkraft, er ist gleichzeitig am leichtesten und wärmsten. Betten mit einer solchen Füllung haben ein äußerst geringes Gewicht bei höchstem Wärmevermögen. Die Daunen und Federn für diese Oberbetten und Kissen stammen von Weidegänsen eines Familienbetriebes in Bayern. Verarbeitet und konfektioniert wird in Deutschland.

Wie man sich bettet: Daunen.

Will sich der Mensch zum Schlafen warm betten, greift er zum Federbett. Denn hinsichtlich Wärme, Weichheit und Leichtigkeit sind Daunen und Federn unübertroffen – wenn es die richtigen sind: Als Füllmaterial für Federbetten eignen sich lediglich die Daunen und Federn von Wasservögeln wie Enten oder Gänsen. Dabei haben die Daunen adulter Gänse ein größeres Volumen und wärmen noch mehr als Entendaunen – mit Ausnahme der edlen Eiderentendaunen. Die feinen Gänsedaunen verfügen über eine hohe Bauschfähigkeit – Sie können bei entsprechender Geduld 2.000 Gänsedaunen in einen Fingerhut pressen; vom Druck befreit, vergrößern sie sich sofort ­wieder auf ihr ursprüngliches Volumen. An diese Bauschfähigkeit und damit an die Fähigkeit, Luft zu halten und auszutauschen, reicht kein anderes Füllmaterial heran. Die Luft zwischen den feinen Verästelungen der Daune sorgt für thermische Isolation und die gewünschte Wärme. Zudem transportiert sie, indem sie zirkuliert, Feuchtigkeit ab.

Transparenz. In Aufzucht und Rupf.

Gute Gänsedaunen aber sind rar: Im Gefieder einer Gans finden sich lediglich etwa 25 bis 40 Gramm Daunen, allein für eine Bettdecke werden zwischen rund 500 und 1.000 Gramm benötigt. Mancher Züchter versucht daher, indem er die Tiere mehrfach rupft und ihnen damit unbeschreibliche Qualen zufügt, die geringe Ausbeute zu steigern. Unerlässlich ist deshalb der genaue Blick auf die Herkunft der Daunen und Federn sowie auf die Bedingungen, unter denen die Gänse aufgezogen und gerupft werden. Die Tiere müssen in artgerechter Haltung leben – und da ein schmerzfreier Rupf nicht möglich ist, muss dieser nach dem Schlachten erfolgen. In Bayern haben wir einen Betrieb gefunden, der Lebendrupf und Mauserrauf ausschließt. Von diesem Betrieb stammen die Federn und Daunen für die Federbetten und Kissen unseres Sortiments.
Der familiengeführte Geflügelhof züchtet in erster Linie für die Fleischproduktion. Gefüttert werden die Gänse dort mit Getreide, das der Betrieb selbst anbaut und dem er weder Wachstumsförderer oder Hormone noch Antibiotika oder andere Medikamente hinzufügt. Und schließlich gehört auch eine Schlachterei zum Hof, durch die lange Transportwege für die Tiere entfallen. Erst nach der Schlachtung werden die Tiere gerupft und die anfallenden Daunen und Federn weiterverarbeitet.

Produktinformation

Artikelnummer 67687

Weiße neue reine Federn und Daunen bayerischer Freilandgänse, Klasse I, 85% Federn, 15% Daunen. Köper-Inlett 100% Baumwolle, Farbe Weiß.
40 × 40 cm. Füllgewicht 230 g.
40 × 60 cm. Füllgewicht 360 g.
50 × 50 cm. Füllgewicht 360 g.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 0848 830 400 oder jederzeit unter info@manufactum.ch

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen

Über Manufactum

Langlebig.

Unsere Produkte profitieren von handwerklicher Fertigung, durchdachter Funktionalität und langer Lebensdauer. Wir achten darauf, dass Einzelteile ausgetauscht und Mechaniken repariert werden können.

Bewusst.

Nachhaltigkeit steht im Fokus unserer Produktauswahl. Wir setzen auf natürliche Inhaltsstoffe und Materialien, die gepflegt werden können, sowie auf eine ressourcenschonende und sozialverträgliche Produktion.

Ausgewählt.

Als Ihr kompetenter Partner arbeiten wir konsequent mit erfahrenen Fachleuten zusammen und finden gute Dinge, die Ihren Alltag durch optimale Materialauswahl und exzellente Fertigung bereichern.

Erlebbar.

Nehmen Sie die Produkte in unseren Warenhäusern selbst in die Hand, erfahren Sie dort und in unserem Online-Shop mehr über ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gern.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung 0848 - 830 400

Newsletter abonnieren und einen Gutschein über CHF 5 sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum AG - Industriestr. 19 - CH–8112 Otelfingen - Telefon 0848 - 830400 - Fax 0848 - 830401
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.10.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü