Manufactum LogoManufactum Logo

Zhenobya Mardinseife

Zhenobya Mardinseife
Zhenobya Mardinseife
CHF 8.40Grundpreis: CHF 5.60/100galle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vorrätig, Lieferung in 4-5 Tagen
Jetzt versandkostenfrei bestellen. Bis zum 22.09.2019 sparen Sie die Versandkosten von CHF 6,95 bei jeder Bestellung.

Produktinformation

Artikelnummer 70050

Handgefertigte Naturseife mit Wildpistazienöl. Die überaus milde Seife ist auch für trockene und empfindliche Haut geeignet und wird schon seit jeher für die Haare verwendet, da sie Haar und Kopfhaut nicht strapaziert.
150-g-Stück
Hersteller:

Allgemeine Informationen

Mardinseife. Mit duftendem Wildpistazienöl.

Mardin ist das aramäische Wort für Festung, genau das war die Stadt einst: ein strategisch günstiger, hoch über der mesopotamischen Ebene gelegener Posten. Heute gehört die Stadt nahe der syrischen Grenze zum Südosten der Türkei. Wohnten anfangs vor allem Assyrer in Mardin, gesellten sich bald Mongolen, Kurden und Türken hinzu und prägten das Stadtbild und die Traditionen, zu denen bis heute das Seifensieden gehört. Und da außerdem das Gebiet seit jeher für seine Pistazienbäume berühmt war, wundert es nicht, dass das intensiv duftende Pistazienöl auch für Seife verwendet wurde.
Das Öl für die Mardinseife stammt von einer Wildpistazie (Pistacia terebinthus) und ist reich an ungesättigten essenziellen Fettsäuren, Lecithin, Eisen, Magnesium und Vitamin E. Mit Olivenöl erster Pressung wird es drei Tage lang schonend bei niedriger Temperatur (110 °C) gesiedet. Im Gegensatz zu den Aleppo-Seifen behält die Mardinseife ihre frischgrüne Farbe, auch nach dem Trocknen und Reifen (orangefarbene Mardinseifen sind einfach mit natürlichem Beta-Carotin angereichert, das ihnen die Farbe verleiht).

Alte traditionelle Seifen.

Diese Seifen kommen aus Städten im Vorderen Orient, in denen die Seifensiederei eine ebenso lange Tradition hat wie in Aleppo: Nablus im Westjordanland, Mardin im Südosten der Türkei und dem antiken Antiochia, das heutige Antakya im Südwesten der Türkei.

Ganz ursprünglich: Pflanzenseife aus Aleppo.

Aleppo, das im heutigen Syrien gelegene biblische Helbon, ist der arabische Geburtsort der Kunst, aus pflanzlichen Ölen feine Seifen herzustellen. Von den heute noch in und um Aleppo existierenden Seifensiedereien erzeugen jedoch nur noch wenige ihre Produkte in jenem alten, handwerklichen Verfahren des mehrfachen Siedens "auf neuem Wasser", das abgeschlossen wird, indem der Siedemeister in einer "Verkostung" die fertige, "ausgesalzene" Seife prüft.

Zhenobya. Naturseifen aus Syrien.

Aus einem dieser traditionellen Betriebe kommen unsere Aleppo-Seifen. Sie werden auf rein pflanzlicher Basis gefertigt. Ihre Basis ist Olivenöl aus erster Kaltpressung, das in großen Kesseln mit in Wasser gelöster Sodaasche gemischt und bei 200 °C verseift wird. Nach dem Abkühlen, Entwässern und ersten Austrocknen kann die rohe Seife mit einer Handschneidemaschine in Würfel geschnitten und mit dem Firmenstempel versehen werden. Schließlich müssen die Seifenstücke mindestens sechs Monate ruhen, wobei sie einen Großteil ihres Gewichtes verlieren und ihre olivgrüne Oberfläche zum typischen ockergelben Farbton wechselt, das Innere bleibt olivgrün. Die hautfreundlichen Seifen eignen sich gleichermaßen zur Pflege von Händen, Körper und Gesicht.

Hinweis:

Den Trocknungsprozess können Sie zu Hause verlängern, wenn Sie die Seife trocken bei 0–40 °C lagern. Im Gebrauch sollten Sie die Seife nach jeder Anwendung auf eine Seifenschale oder ein Gitter legen, damit sie von allen Seiten gut abtrocknen kann.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00–22.00 Uhr unter 0848 830 400 oder jederzeit unter info@manufactum.ch

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein, jeweils mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Gutscheine kaufen

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung 0848 - 830 400(Montag bis Samstag 7:00 - 22:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und CHF 5-Gutschein sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum AG - Industriestr. 19 - CH–8112 Otelfingen - Telefon 0848 - 830400 - Fax 0848 - 830401
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.10.2019 und ab einem Kaufwert von CHF 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü