Set Rasierpinsel Dachshaar und Rasierhobel Ebonit mit Ständer

Grün marmoriert
Set Rasierpinsel Dachshaar und Rasierhobel Ebonit mit Ständer Grün marmoriert
Exklusiv
Set Rasierpinsel Dachshaar und Rasierhobel Ebonit mit Ständer
Grün marmoriert
CHF 429.00alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 4-5 Werktagen
Jetzt versandkostenfrei bestellen. Bis zum 12.12.2021 sparen Sie die Versandkosten von CHF 6,95 bei jeder Bestellung (ausgenommen sind Speditionsartikel).

Allgemeine Informationen

Exklusiv

Ebonit ist ein früher Kunststoff aus nachwachsenden Rohstoffen, der haptisch Horn und Ebenholz sehr nahekommt. In der Herstellung aufwendig und kostenintensiv, wird es jedoch nur noch für Musikinstrumente, Pfeifen und hochwertige Schreibgeräte verwendet. Bei diesem Set aus der Rasierpinsel-Manufaktur Mühle bestehen die Griffe von Rasierpinsel und -hobel aus marmoriertem Ebonit. In diesen Farbstellungen erhalten Sie Pinsel und Hobel ausschließlich bei Manufactum.

Feines Dachshaar und handschmeichelndes Ebonit.

Dieses Set aus der Rasierpinsel-Manufaktur Mühle wartet gleich mit zwei Besonderheiten auf. Der Rasierpinsel ist mit feinster Dachshaar-Silberspitze besetzt, die Griffe von Pinsel und Hobel sind aus marmoriertem Ebonit und damit eine Rarität in doppelter Hinsicht: zum einen, weil für Rasierutensilien zumeist Kunststoff, Porzellan oder Horn verwendet wird. Zum anderen ist marmoriertes Ebonit selten geworden, weil es kaum noch Hersteller gibt, die in der Lage sind, Ebonit herzustellen, geschweige denn farbiges. In der Industrie verlegte man sich ab Mitte des 20. Jahrhunderts auf die einfacher und kostengünstiger herzustellenden petrochemischen Kunststoffe – und mit dem Ebonit verschwanden auch die Maschinen und das Know-how für die Fertigung.
In der Schönberger Ebonite Manufaktur hat man viel Zeit und Herzblut darauf verwendet, um die Ebonitherstellung wiederzubeleben, und stellt nun Ebonit in allen erdenklichen Ausführungen her, auch das sogenannte gemottelte oder „marbled Ebonite“. Produziert wird auf historischen Maschinen aus den 1930er und 1940er Jahren, die dem Material gewachsen sind: Denn nach der ersten Vulkanisation der Grundmaterialien (Kautschuk, Schwefel und Leinöl) wird das „gebackene“ Hartgummi zu feinem Pulver vermahlen, das sich bei der Weiterverarbeitung als feiner, gold-braun schimmernder Staub überall verteilt.
Für das farbige Ebonit werden Naturpigmente hinzugefügt und die Mischungen nochmals vulkanisiert. Dabei fällt die Marmorierung jedes Mal anders aus. Grundfarben und Mischungsverhältnis lassen sich reproduzieren, doch Farbverlauf und Art der Marmorierung sind immer unterschiedlich. Das liegt jedoch nicht nur an der unvorhersehbaren Farbverwirbelung im Extruder, auch andere Faktoren spielen eine Rolle. So nimmt etwa die Außentemperatur Einfluss auf die Farbe, da sich die Farbpigmente je nach Temperatur unterschiedlich verbinden. Eine Mischung wird im Sommer anders ausfallen als im Winter, selbst wenn alle anderen Parameter absolut identisch sind. So wird jedes daraus gefertigte Stück ein Unikat.

Das feinste Haar: Dachshaar-Silberspitze.

Der Raserpinsel ist mit feinem Silberspitz-Dachszupf besetzt, nur mit den feinen Spitzen des Dachshaars lässt sich ein sahniger, feinporiger Schaum für die schonende Nassrasur erzeugen. Das konisch auslaufende Haar kann viel Wasser aufnehmen und besonders dichten und cremigen Schaum aufschlagen – eine gute Seife vorausgesetzt. Die hohe Qualität der feinen Silberspitze erkennen Sie an der typischen dreifarbigen Zeichnung: hell im unteren Bereich, dunkel, fast schwarz im mittleren (dem sogenannten Spiegel) und hell abgesetzt an den Spitzen. Je deutlicher die Zeichnung und je dunkler das mittlere Band ist, desto sorgfältiger wurden die Haare gewonnen und verarbeitet – beides geschieht in Handarbeit – und desto hochwertiger ist der Rasierpinsel.
Bei sachgerechter Handhabung und Pflege (Haut sanft einschäumen, Seife mit warmem Wasser vollständig aus dem Besatz auswaschen, Pinsel hängend trocknen lassen) kann ein Dachshaarbesatz gut zehn Jahre im Gebrauch bleiben.

Rasierpinsel und -hobel von Mühle.

Nicht jedem Handwerksbetrieb gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne, der Rasierpinsel-Manufaktur Mühle ist er gelungen: In dem bis heute familiengeführten Unternehmen hat man sich das überlieferte Handwerkswissen bewahrt und darauf aufbauend die Brücke geschlagen zu neuen Materialien, Herstellungsarten und zeitgemäßem Design. Die Manufaktur im Erzgebirge fertigt Artikel für die Nassrasur, 90% davon in Handarbeit. Herzstück der Firma sind bis heute die Rasierpinsel. Fingerspitzengefühl, eine ruhige Hand und ein gutes Auge braucht der Pinselmacher für die Arbeit mit dem feinen Dachshaar, das zunächst sorgfältig sortiert, aufs Zehntelgramm ausgewogen und in der Büchse in Form gestoßen und geklopft wird. Mit größter Vorsicht werden dann die etwa 20.000 Haare aus der Formbüchse genommen und, ohne dass dabei auch nur ein Härchen verrutscht, mit festem Zug zur Quaste gebunden, diese bereinigt, verleimt und auf das Griffstück des Rasierpinsels montiert. Mit ebenso großer Sorgfalt werden die Pinsel aus speziellen Synthetikfasern gefertigt, die es wie den Dachshaarzupf in verschiedenen Qualitäten gibt.
Mühle produziert die Rasierpinsel und -hobel mittlerweile wieder vollstufig am Firmensitz in Hundshübel. Was zugeliefert wird, bezieht man möglichst aus der Region.

Produktinformation

Artikelnummer 204673

Set, bestehend aus Rasierpinsel, Rasierhobel und Rasierständer. Griffe aus Ebonit, mit natürlichen Farbpigmenten marmoriert. Besatz des Rasierpinsels aus feinem Silberspitz-Dachszupf. Höhe 10 cm, Griff Ø 3,5 cm. Gewicht 70 g. Dreiteiliger Rasierhobel mit geschlossenem Kamm für die sanfte Rasur, Kamm und Deckel aus Zinkdruckguss. Grifflänge 12 cm. Mit einer Klinge. Gewicht 72 g. Rasierständer aus Zink verchromt. Höhe 13,5 cm, Fuß Ø 6,5 cm. Gewicht 180 g.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 0848 - 830 400 oder jederzeit unter info@manufactum.ch

Exklusiv bei Manufactum

Wir bieten Ihnen eine Reihe ganz besonderer Produkte von ausgewählten Herstellern, die in dieser Form nur bei Manufactum erhältlich sind und bei denen wir Ihnen ein Höchstmaß an Materialität und Funktionalität garantieren können.

Alle Exklusiv-Produkte
Menü