Herrenbekleidung

Mode. Bewusst

Bekleidung Frühling/Sommer 2021Bekleidung Frühling/Sommer 2021

Mode. Bewusst – ein kleiner Punkt macht aus dem reinen Blick auf kurzlebige Modetrends die bewusste Auseinandersetzung mit dem, was wir täglich am Körper tragen. Dabei stellen sich Fragen, die uns schon seit unserer Gründung beschäftigen. Aus welchen Materialien ist die Kleidung? Wo wird sie produziert? Wie sind die Bedingungen in den Betrieben vor Ort? Unsere Antworten darauf sind auf der Materialseite Naturfasern, wenn möglich ökologisch zertifiziert, Regeneratfasern und moderne Recyclingfasern. Und bei der Produktion arbeiten wir mit verantwortungsvollen Herstellern zusammen, die in der Nähe fertigen oder in teils ferneren Produktionsländern soziale Projekte unterstützen und in Betrieben fertigen lassen, deren Arbeitsweise in der Bekleidungsbranche Vorbildcharakter hat.

Nachhaltige Mode. Knowledge Cotton Apparel

Knowledge Cotton ApparelKnowledge Cotton Apparel

Die Eule im Logo des dänischen Labels Knowledge Cotton Apparel steht für Weisheit und Wissen. Zwei Bausteine, die das Wirken der Marke bestimmen. 1969 gründete Jørgen Mørup mit seinem Vater ein kleines Textilunternehmen im dänischen Herning, das bereits Ende der 1980er Jahre begann, Kleidung aus ökologisch produzierter Baumwolle herzustellen. 2008 folgte als logische Konsequenz – wieder im Team, diesmal mit Sohn Mads – die Gründung des Labels Knowledge Cotton Apparel, welches das traditionsreiche Erbe mit einer zeitgemäßen nachhaltigen Geschäftsstrategie vereint.

Zeha Berlin. Junger Schuhhersteller mit Geschichte

Zeha BerlinZeha Berlin

Über einhundert Jahre alt ist Zeha und doch zugleich jung. Das nach den Initialen des Gründers Carl Häßner benannte Unternehmen avancierte in den 1920er Jahren bei der Berliner Bohème zur Schuhmarke der Wahl. Zu Zeiten der DDR war der unter "VEB Spezialsportschuh Hohenleuben" firmierende Betrieb vor allem für seine handgemachten Sportschuhe bekannt. Seit 2003 gibt es die qualitätvollen Zeha Schuhe wieder, sowohl die berühmten Sportschuhe, die auch in der Stadt eine gute Figur machen, als auch die klassischen Straßenschuhe, die einst den Ruf von Zeha begründeten.

Die Krönung des Hemdes. Kleine Kragenkunde

HemdkragenHemdkragen

Bei Hemden gibt es grundsätzlich zwei Kategorien von Kragen, den Umlegekragen und den Stehkragen. Der Stehkragen, der aufrecht um den Hals steht, ist dabei die ältere Form. Er wurde später weitgehend vom Umlegekragen abgelöst, der sich aus mehreren Teilen zusammensetzt: aus Ober- und Unterkragen sowie dem Kragensteg. Wie der Name schon sagt, wird der Umlegekragen beim Tragen nach unten geklappt. Er ist heute die geläufigste Kragenart und es gibt ihn in vielen verschiedenen Formen.

Menü