Manufactum LogoManufactum Logo

Thema

Jenaer Glas – Funktionskunst für die Küche

Ganz unscheinbar, fast schon bescheiden kommt der Name Jenaer Glas daher. Kein klangvoller Kunstname, nur eine Herkunftsbezeichnung: Glas aus Jena – Jenaer Glas. Dabei könnte die Marke durchaus mehr Selbstbewusstsein zeigen: Das hitzebeständige Haushaltsglas eroberte ab den 1930er Jahren nicht nur die Küchen der Nation, sondern dank der Zusammenarbeit mit bekannten Bauhaus-Künstlern in der Folge auch die Vitrinen berühmter Museen wie des MoMA in New York.

Aus dem Labor in die Küche. Wie aus Borosilikatglas Jenaer Glas wurde.

Als der Chemiker und Glastechniker Otto Schott 1887 in Jena mit der Entwicklung von hitzebeständigem Glas begann, hatte er einen klar wissenschaftlichen Fokus: Borosilikatglas, wie er seine Entwicklung nannte, kam als Thermometerglas, Laborglas und bei Gasglühlichtzylindern zum Einsatz. Erst 1918, knapp 30 Jahre später, brachte er die ersten Gebrauchsgläser unter dem Handelsnamen Jenaer Glas auf den Markt – die Eigenschaften waren dieselben, nur der Einsatzzweck war ein anderer: Babymilchfläschchen starteten als Wegbereiter, was folgte, waren Teegläser und Backgeschirr. Der Schritt aus dem Labor in die Küche war aufgrund ähnlicher Materialanforderungen ein logischer, nur war ihn bisher in Deutschland niemand gegangen.

Das neuartige Material und sein zurückhaltender, reduzierter Auftritt erzeugten bei den Kunden zunächst vor allem Skepsis. Undekoriert und schlicht präsentieren sich die Produkte aus Jenaer Glas – eben ähnlich Laborgegenständen –, was zu jener Zeit nicht nur unüblich war, sondern überhaupt nicht dem aktuellen Zeitgeschmack entsprach. Das Einzige, was sich gut verkaufte, waren die Milchfläschchen, die in den Kunden offenbar eine unbekannte Form von Pragmatismus hervorriefen.

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung 0848 - 830 400(Montag bis Samstag 7:00 - 22:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und CHF 10,- Gutschein sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum AG - Industriestr. 19 - CH–8112 Otelfingen - Telefon 0848 - 830400 - Fax 0848 - 830401
  1. Der Gutschein ist bis zum 15.01.2020 und ab einem Kaufwert von CHF 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü