manufactum

    Abkühlung

    Mehr sein als scheinen. Gartendusche Edelstahl.

    Eine Gartendusche aus Frankreich, deren schlichte Form kaum vermuten läßt, wie es um Material und Verarbeitung steht. Denn die sind keinesfalls schlicht und somit sehr baumarktfern.

    Beim massiven Edelstahlrohr mit 1,5 mm Wandstärke besteht keinerlei Rostgefahr, ebensowenig wie bei den Flanschen aus poliertem Messing und dem verchromten Messingduschkopf, der sich mittels eines Kugelgelenks in jede gewünschte Position stellen läßt. Der leichtgängige Kugelhahn aus Messing setzt den Wasserfluß mit einer 90°- Drehung in Gang und stoppt ihn wieder. So mancher mag sich fragen, ob diese Qualität bei einer Gartendusche nötig sei.

    Wir meinen aber, daß jeder Gebrauchsgegenstand funktional, solide und langlebig zu sein hat, denn sonst verkommt er zum kurzlebigen und letztlich teuren Accessoire. Die Dusche „endet“ in einer kleinen Edel-
    stahlplatte, mittels derer sie direkt auf einen festen Untergrund geschraubt werden kann. Wir empfehlen die Verwendung mit dem passenden Holzduschrost, auf dem sich angenehmer stehen läßt als auf blankem Boden.

    Die Wasserzuführung erfolgt über einen Gartenschlauch, der (z.B. mit unseren Messing-Schlauchkupplungen ausgerüstet) einfach ange-
    koppelt werden kann. Die Lieferung der Dusche erfolgt in 2 Teilen, welche nur ineinandergesteckt werden müssen.

    Edelstahl und Messing (teilweise verchromt). Dichtungsringe aus Gummi. Duschrohr Wandstärke 1,5 mm, Ø außen 27 mm. Strahlscheibe Ø 15 cm. Bodenplatte 22 x 16 cm. Höhe gesamt 212 cm, Duschhöhe 199 cm, Tiefe 35 cm. Gewicht 4,5 kg. Befestigungsmaterial zur Fixierung der Dusche auf dem Boden und Ersatzdichtungen liegen bei. Lieferung ohne Duschrost.

      Erfrischungspause. Für Vögel und Insekten.

      Hier findet jeder sein Plätzchen: Kleine und große Vögel haben in der großzügig bemessenen Schale genügend Platz zum Trinken und Baden. Ihre Farbe hat zudem lockende Signalwirkung auf Insekten wie Hummeln, Schmetterlinge oder Libellen – diese können sich auf den vielen Stufen am Rand und in der Mitte niederlassen und trinken.

      Aus rotlackiertem Holzbeton gefertigt. Volumen 3,5 l.
      Höhe 10 cm, Ø 50 cm. Gewicht 10 kg.

      CHF 72,00

      Unter der Haube. Gartentragebank.

      Sehr angetan waren wir von dieser ungewöhnlichen Bank vom ersten Augenblick an – der Lieferant in Litauen hatte uns einen Prototypen vorgestellt, den er zuvor nach Skizzen aus einem alten englischen Gartenbuch hatte fertigen lassen. Es brauchte nur wenige Verbesserungsvorschläge, bis eine Bank entstand, die im Hinblick auf Konstruktionsmerkmale, Stabilität und Ausstattung ganz unseren Vorstellungen entsprach. Ein mobiles Sitz-
      möbel, aus witterungsbeständigem Eichenholz mit einem Dach aus geflochtener Weide, das vor leichtem Regen, Sonne und Wind schützt, ebenso vor neugierigen Blicken – und das, berankt mit einer Kletterrose auch zu einer kleinen Laube werden kann.

      An den beiden Griffen läßt sich die Bank leicht bewegen und an den Platz im Garten transportieren, der gerade am schönsten ist.

      Die verdiente Erfrischung mag auf den beiden Ablagen abgestellt werden, die unter der Lehne rechts und links plaziert sind.

      Eichenholz unbehandelt. Haube aus geflochtenen Weidenruten
      (H 1,35 x B 1,39 m), mit Schutzlack behandelt.

      Gesamthöhe 1,84 m, Breite 1,9 m, Tiefe 70 cm.

      Sitzhöhe 49 cm,
      Sitzfläche 90 x 47,5 cm.
      Gewicht 42,4 kg.

      CHF 2.176,00

      Klassische Strohhüte. Aus der Toskana.

      Wegen der Feinheit ihres Materials und ihrer besonderen Flechtarbeit sind toskanische Strohhüte seit jeher unangefochten. Eine eigene, besonders langhalmige Sorte Sommerweizen, Marzolano genannt, wird dafür angebaut – wurde, muß man eigentlich sagen, denn die entsprechende bäuerliche Kultur samt der dazugehörenden, traditionell winterlichen Handarbeit stirbt aus. Wir konnten uns einen Restbestand dieser luftigen Sommerhüte zu einem guten Preis sichern.

      100% Flechtweizen. Klassische Form mit breiter Krempe (11 cm). Innenband und Garnitur aus schwarzem Baumwoll-Rips (Breite 3,8 cm). Der goldgelbe Farbton kann variieren, da es sich um ein Naturprodukt handelt. Einheits-
      größe 57 cm. Ohne Hutband.

      Florentiner Damenhut
      vorher CHF 265,00
      jetzt CHF 185,00

      Blütentraum. Individueller Hutschmuck.

      Hutbänder gibt es in Endlosschleife, doch sind sie es eigentlich, die einen Hut zu etwas Persönlichem oder Festlichem machen.

      Von der Aachener Gestalterin Erika Wienholdt kommt unser Hutband mit Blüten aus reiner Seide. Weil sie in Handarbeit aus Seidentaft entstehen, variieren die Blüten in der Größe und müssen bei jedem Band individuell und farblich harmonisch plaziert werden. Da jedes Band etwas anders ausfällt, kann es zu leichten Abweichungen von der Abbildung kommen.

      100% Seide, Seidentaft. Unterbau gedoppelter schwarzer Seidentaft. Breite 3,7 cm. Gesamtlänge 110 cm, Blütenpartie ca. 50 cm. Lieferung ohne Hut.

       

      Fächer Birnbaumholz.

      Warum Fächer hierzulande als Dekorationsartikel an Wänden und auf Ablageflächen ein zweckentfremdetes Dasein fristen müssen, ist kaum nachvollziehbar. Zeugt doch die bei einfacher Konstruktion enorm effiziente Anwendung vom Sinn dieser mehr als 1.000 Jahre alten Erfindung: Kühlung durch Verdunstungskälte.

      Zudem sind Fächer allemal handlicher und eleganter als jede notdürftig zur Gesichtsbewedelung herangezogene Zeitschrift. Unsere Fächer stammen aus einer spanischen Manufaktur bei Valencia, die seit über 100 Jahren Fächer aller Art produziert. Ihre Speichen bestehen aus Birnbaumholz, bespannt sind sie mit einfarbig gefärbtem Baumwolltuch. Es sind einfache, preiswerte Fächer für den täglichen Gebrauch, keine penibel gearbeiteten Sammlerstücke. Bei ihrem extensiven Gebrauch braucht man (auch in der Öffentlichkeit) keine falsche Zurückhaltung an den Tag zu legen.


      Speichen Birnbaumholz, poliert (der Farbton kann leicht variieren). Bespannung aus reiner Baumwolle, gefärbt. Verbindungsstift aus Messing. Höhe 23 cm, Breite 42 cm. Gewicht 45 g.

      CHF 13,50

      Frappierende Frische. Piemonteser Pfefferminzsirup.

      Sommers gibt es wenig Erfrischenderes als ein Sorbet oder ein Getränk, das den kühlen, klaren Geschmack der Minze unverstellt transportiert. Buchstäblich ihre Essenz, als Sirup in Flaschen abgefüllt, bietet ein piemontesischer Traditionsbetrieb an. 

      Seinen frappierend erfrischenden Duft und vor allem Geschmack verdankt er ausschließlich den ätherischen Ölen der verwendeten Minzpflanzen – weder zugesetzte Aromen noch Farbstoffe sind enthalten. Allein mit kaltem, klarem Wasser verdünnt, ist der ungemein ergiebige Sirup bereits ein Hochgenuß. Er läßt sich jedoch weit vielfältiger verwenden:

      So rundet er Orangensaft, Limonade und andere Kaltgetränke ab und ist eine hervorragende Basis für ein Sorbet. Zudem bereichert er heißen oder kalten Tee, heiße Schokolade sowie – was im ersten Moment ungewöhnlich klingt – Kaffee und Espresso auf ebenso bemerkens- wie probierenswerte Weise. Selbst heiße und geeiste Milch – letzteres ein beliebtes italienisches Barrezept früherer Tage – schmeckt mit ihm ausnehmend gut.

      Die Herstellerin des Sirups betreibt nicht nur ihr eigentliches Geschäft mit Enthusiasmus, sie führt auch vor Ort ein Minzmuseum, das die Bedeutung der Minze für das Piemont und ihre Verwendung dokumentiert. Eine Bedeutung, die etwa auch in den Turiner Pfefferminz-
      pastillen von Leone (s. rechte Spalte) sicht- und vor allem schmeck-
      baren Ausdruck findet. 0,7-l-Flasche.

      CHF 14,80

      Grundpreis: CHF 21,14/1l

      Alkoholfrei: Peppermint-Tonic.


      1 Minzzweig, 1 cl Zitronensaft, 1 cl Minzsirup, 200 ml Tonic Water, gestoßenes Eis

      Transportable Liegestatt. Überraschend bequem.

      Man erinnere sich an durchhängende Camping-Liegen, an wackelig-weiche Luftmatratzen und ähnlichen Behelf. Das war einmal: Dieses transportable Faltbett bietet einen unerwartet guten Liegekomfort und ist ein vollwertiger Bettersatz, ob als Gästebett, auf der Terrasse und natürlich auch beim Camping. Man merkt dem 1962 in Dänemark entwickelten Möbel sofort an, daß es nicht die Kopfgeburt eines Designers war, sondern der praktische Ausweg aus einer Mangelsituation. Der Gestalter – langjähriger Direktor der Kunsthåndværkerskolen in Kopenhagen – entwarf es, um seinem damals kränkelnden Sohn den komfortablen Aufenthalt in einem Zeltlager zu ermöglichen. Der Aufbau erfolgt in Minutenschnelle und komplett werkzeuglos: Zwei stabile Längsholme werden in die abgenähten Führungen der Auflage eingeschoben, anschließend werden die Füße in die Längsholme eingeklinkt und mittels einer Querstrebe verbunden.

      Gestell aus massivem Buchenholz, unbehandelt. Auflage und Transportköcher 100 % Leinen (720 g/qm), Sisalseile. L 203 x B 75 x H 35 cm. Packmaß Ø 11 cm, Länge 2,03 m. Gewicht 8,1 kg.

      Faltbett BuchenholzCHF 736,00

      Kontakt

      Bestellung, Service & Beratung

      0848 - 830 400

      (Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

      Newsletter abonnieren

      Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.Zur Newsletter-Anmeldung

      Lieferung & Zahlung

      • Rechnung
      • Vorkasse
      • Kreditkarte Visa Mastercard
      • Sonderbestellungen
      • Ersatzteilservice
      • Persönliche Produktberatung
      Manufactum Schweiz - Industriestr. 19 - CH–8112 Otelfingen - Telefon 0848-830 400 - Fax 0848-830 401