Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Burgol Palmenwachs-Schuhcreme

Menge


Bestellnummer: 79251

Preis: 14,30 SFR

Grundpreis: 19,07 SFR/100g

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 7-8 Tagen

Produktinformation – Burgol Palmenwachs-Schuhcreme

75-ml-Metalldose.

Die Schweizer Wunderwirkercreme.

Bis heute verdankt diese Schuhcreme aus Hartwachs ihre erstklassigen Pflegeeigenschaften der seit Jahrzehnten unveränderten Rezeptur. So sorgt das natürliche, harzfreie Balsamterpentinöl, statt des heute verbreiteten einfachen Testbenzins als Lösemittel, für eine zusätzliche Reinigungswirkung und optimale Konsistenz. Die Schutz- und Imprägnierwirkung, wie auch den lang anhaltenden Glanz, verdankt die Schuhcreme der geheimen Kombination verschiedener natürlicher Wachse. Besonders wichtig ist dabei das harte Wachs der Carnaubapalme. Durch die natürlichen Farbpigmente wird, besonders bei der schwarzen Creme, eine unvergleichliche Farbtiefe erreicht, die zu einem satten Hochglanz führt, der sich durch den alten Butlertrick des “spit and polish” zu einem Spiegelglanz steigern läßt. Die Schuhcreme ist äußerst sparsam im Verbrauch: Mit dem Inhalt einer Dose können mehr als 200 Paar Schuhe mittlerer Größe gepflegt werden. Zur Pflege von Schuhen aus glattem Leder.

Schuhcreme. Dose oder Tube?

Man unterscheidet zwei Grundtypen von Schuhcreme: Hartwachspaste (aus der Dose) und Emulsionscreme (aus der Tube). Letztere enthält mehr Wasser als Lösungsmittel und einen geringeren Wachsanteil; sie ist von flüssigerer Konsistenz, läßt sich deshalb einfacher und schneller auftragen und muß nicht so kräftig nachpoliert werden wie Hartwachspaste. Die wiederum ist stets sparsam aufzutragen und das Leder anschließend intensiv zu polieren – das bleibt dafür weich und atmungsaktiv; der glänzende Wachsfilm ist zudem widerstandsfähiger als der einer Emulsionscreme.

Schuhe pflegen und erhalten.

Kaum ein Ding unseres täglichen Bedarfs ist dermaßen heftig inneren und äußeren Anstrengungen ausgesetzt wie der Schuh, mit dem wir täglich das Pflaster treten. Erstaunlich, daß ein Schuh solange durchhalten kann, wie es für einen gut gemachten selbstverständlich ist. Einzige Voraussetzung: wenig, aber regelmäßige Pflege, die man als lästige Pflicht oder als ein respektvolles Ritual empfinden kann.

Lederpflege.

Leder lebt. Durch die Behandlung mit fettenden Pflegemitteln wird es nicht nur schöner, es bekommt auch jenes Fluidum zurück, das in seinem Fasergefüge Reibung und Verschleiß vermindert und hinauszögert. Kurz: Das Leder wird weicher, elastischer und anschmiegsamer.

Die Bewertung unserer Kunden – Burgol Palmenwachs-Schuhcreme
(6)

  • MMMMM 06.09.2012 anonym

    12 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Fabelhaft!

    Es wurde nicht zuviel versprochen. Die Schuhcreme lässt sich hervorragend verarbeiten, es entsteht, wenn man sich an die Anweisung hält, ein dezenter Glanz und das Leder ist auch haptisch angenehm geschützt. Ich werde mir weitere Farben bestellen. Der altertümliche Geruch, den auch ich noch von Omas Schuhschrank kenne, ist sehr angenehm und stimmt nostalgisch.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 05.01.2011 anonym

    17 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ungenügend bei Öko-Test

    Wegen des stark erhöhten Anteils an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in der schwarzen Variante dieser Schuhcreme, hat die Burgol in Heft 11/2010 von Öko-Test die Note ungenügend erhalten. PAKs gelten als krebserregend. Die Creme enthält ausserdem das allergieauslösende Delta-3-Caren. Nicht alles was die Schuhe glänzen lässt, ist auch glänzend für unsere Gesundheit.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 06.01.2011 von Manufactum

      Wir haben mit dem Hersteller gesprochen, er äußerte sich dazu wie folgt: Die beim Test beanstandeten polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) kommen vor allem aus dem verwendeten Terpentinöl. Dieses ist ein pflanzliches Öl, in das die PAK auf natürliche Weise gelangen. Es ist auch in der Kosmetikindustrie zugelassen (in Österreich wird es sogar als Einreibemittel empfohlen). Dementsprechend wird im Test – wenn auch nur zwischen den Zeilen – erwähnt, daß kein Toleranzwert überschritten wurde, mithin der Gebrauch der Creme für den Konsumenten unbedenklich ist. Gleiches hat auch das schweizerische Bundesamt für Gesundheit festgestellt und darum die Palmenwachs-Schuhcreme als giftklassenfrei und unbedenklich taxiert.

  • MMMMM 09.01.2010 anonym

    133 von 136 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Spitzenqualität

    Diese Schuhcreme enthält Hartwachs welches sehr ergiebig ist, lange am Schuh hält, und den richtigen Glanz überhaupt erst möglich macht. Weiters enthält Burgol auch Lösungsmittel, so dass alte Cremereste und Schmutz abgelöst werden und nicht auf dem Leder verkrusten, wo sie das Leder beschädigen. Die "modernen" Lösungsmittelfreien Schuhcremes sind nichts weiter als der Versuch, dem Verbraucher minderwertiges Weichwachs zu verkaufen und sich dabei auch noch das Lösungsmittel zu sparen. Leider ist das Wissen was eine gute Schuhcreme ausmacht selbst im Fachhandel weitgehend verloren gegangen, so dass man weiche Cremes angeboten bekommt, welche nicht richtig glänzen und nach wenigen Tagen wieder vom Schuh ab sind. Der hohe Preis ist sehr wohl gerechtfertigt angesichts der Ergiebigkeit, des Glanzes, und der langen Haltbarkeit der einmal aufgetragenen Wachsschicht.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 05.01.2009 anonym

    138 von 142 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Wie vom Butler

    Würde ich ein Herrenhaus mit Butler besitzen, würde dieser nur mit Burgol pflegen. Das tiefschwarz hat mich überzeugt, aber Achtung: beim auftragen färbt es wirklich alles schwarz. War überrascht, wie ergiebig es ist.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 15.11.2008 anonym

    76 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Wie Opas Schuhcreme

    Eine fantastische Schuhcreme und sie riecht wie die meines Opas und so wie es bei richtigen Schustern auch riecht (zumidestens früher). Vielen Dank für die schönen Kindheitserinnerungen! In Kombination mit der Schmutzbürste, der Doppelauftragebürste und der Manufactum-Polierbürste (!) ein unschlagbares Quartett. Mit dieser Schuhcreme bekommt man sogar die empfindlichen Absätze wieder wie fabrikneu aufpoliert. Überhaupt kein Vergleich zu diesen Tubenschuhcremes mit "Applikator", die man sonst so überall bekommt. Ihre Schuhe werden es Ihnen danken und bei solchen Ergebnissen macht das Schuheputzen auch wieder richtg Spaß!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 25.02.2008 anonym

    106 von 110 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    nicht gut, sondern das Optimum

    Diese Schuhcreme hält mehr als sie verspricht. Als gebranntes Kind habe ich sie an einem a.D. gestellten Paar anfangs ausprobiert und wurde mehr als positiv überrascht, eine Aufarbeitung älteren Leders war selten so einfach und mühelos. Sparsam im Verbrauch und wirklich stark färbend. Selbst die Schuhe meiner Frau sind nachdem eine halbe Grundschulklasse auf ihren Füßen stand wieder auf Hochglanz zu bringen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.